20
Jun
2006

Bush-freie Zone

Heute Abend könnten wir endlich erfahren was sich viele BürgerInnen schon seit einer Zeit fragen, was wird der Bush-Besuch die SteuerzahlerInnen kosten :
laut Sicherheitsdirektor Buxbaum wird es etwa 1 Mio € kosten.
Er hat auch gleich „beruhigt“ :
Kanaldecken wie in Mainz werden nicht zugeschweißt.

Ursprünglich sollte er (Bush) in einem niederösterreichischem Schloss untergebracht werden. Das wäre auf alle fälle billiger gewesen.

Und viele Menschen hätten dann keine Behinderungen in diese Tagen.
Ganze Viertel werden ab Heute zu Sperrzone erklärt.
Menschen die dort wohnen dürfen nur mit speziell dafür eingerichtetem Ausweißen zu ihren Häusern .
Museen haben zu, über 2000 Parkplätze fallen weg.
Geschäftsleute, Gastgewerbe dürfen nicht aufsperren.

Ein einziger Bezirk hat es sich vorgenommen Widerstand zu leisten.
Stefan Freytag stellvertretender Bezirksvorsteher am Alsergrund hat Heute erklärt den 9. Bezirk zu Bush-freie Zone zu machen.
Dort in der Boltzmanngasse befindet sich die Amerikanische Botschaft.

Am Mittwoch wird ein großer Protestmarsch stattfinden, wo viele VertreterInnen verschiedener Organisationen teilnehmen werden.

Ich werde auch eine dieser DemonstrantInnen sein das ist das wenigster was ich tun kann um meine Unmut zu zeigen darüber dass die EU sich immer noch nicht lösen kann aus dieser Bündnis mit der Supermacht Amerika
Die der ganze Welt erklären will was Menschenrechte sind und sie selber missachtet sie im eigenen Land.

Trackback URL:
http://eclipse.twoday.net/stories/2202381/modTrackback

Niwi - 21. Jun, 13:09

Hallihallo,
das wird dem stellvertretenden Bezirksvorsteher nicht einfach fallen, den Neunten zur bushfreien Zone zu erklären, wenn die Botschaft dort ist.
Ich kenn die Boltzmanngasse, sind ja die Institute der Physik und der Mathe gleich nebenan.
Früher hatte man durchfahren können, vor ein paar Jahren haben sie die Strasse wegen der Botschaft gesperrt.

Der letzte Satz gefällt mir:
"....Die der ganze Welt erklären will was Menschenrechte sind und sie selber missachtet sie im eigenen Land."


8.Mai
Andersrum
Autumn
Bildung
Blogs und Blogger
Boulevard-Presse
Comeback
Dies und Das
Diskriminierung
EU
Feiertage
Frau Mann
G8
Gesellschaft
Gesundheit
Job
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren