20
Mai
2009

Raus aus der Anonymität oder unter Pseudonym bloggen?

Die Frage beschäftigt mich sehr.
Vor-und Nachteile gibt es in beiden Fällen.
Wenn ich es wage mich aus der Anonymität zu holen,ich könnte eclipse zu meinem twitter,facebook und youtube Account verlinken.
Ich war bisher gewohnt anonym zu bloggen,es wäre eine große Umstellung.
Ich wäre mein eigener Impressum und ich wäre auch angreifbar für manche,die mich schon länger hier kritisiert haben.

Trackback URL:
http://eclipse.twoday.net/stories/5711298/modTrackback

sammelmappe - 21. Mai, 17:09

Es gibt für beide Varianten Argumente. Manchmal ist es gut anonym zu schreiben, manchmal ist es auch gut persönlich zu schreiben. Ich habe zunächst damit begonnen offen unter meinem Namen zu bloggen, aber seit ein, zwei Jahren blogge ich zusätzlich auch an anderen Stellen im Netz anonym.
Das Gute am Bloggen ist ja, dass man immer wieder von vorn beginnen kann. Da dein Blog hier schon so lange existiert, würde ich es an deiner Stelle auf keinen Fall aufgeben.
Wie wäre es mit einem persönlichen Zweitblog?

frau_floh - 28. Sep, 21:51

Also ich bin bei Facebook nicht mit meinem 100% richtigen Namen vertreten, trotzdem würde ich im Blog vorerst keine Verbindung zu meinem Facebook-Account herstellen.

Übrigens: Schön, daß Ihnen ein ganzer Kinofilm gewidmet wurde :)


8.Mai
Andersrum
Autumn
Bildung
Blogs und Blogger
Boulevard-Presse
Comeback
Dies und Das
Diskriminierung
EU
Feiertage
Frau Mann
G8
Gesellschaft
Gesundheit
Job
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren