25
Mrz
2005

Schlagzeile

Grünen schlagen Alarm wegen Feinstaub.

Was soll ich dazu sagen? Soll ich sagen: hurra? Jetzt kommt die Rettung?

Ich höre das immer wieder jedes Jahr.Und es wird immer schlimmer.
Die Grünen haben es verschlafen? Ich hörte schon vor eine Woche dass die Schwarzen das Thema Feinstaub angesprochen haben in Wien, die Wiener Grünen schwiegen nur.Warum wohl?

Ist mir auch egal. Ich möchte mich endlich auf den Frühling freuen,aber die Klima in unsere Stadt lässt mir das nicht wirklich zu.
Manchmal zeigt sich die Sonne nur zaghaft,siehe auf die Bilder vor kurzem,es war nicht das Wetter Schuld.

Statt "Schönreden", und einander angreifen,sollten die Stadtpolitiker endlich sich zusammen tun, und eingreifen.
Ich hätte auch nichts dagegen,wenn sie die Straßen selbst reinigen würden.

Ich wollte mein ärger darüber frei lassen,weil diese Staub ist jetzt "in aller Munde" und das im doppeltem Sinne.

Trackback URL:
http://eclipse.twoday.net/stories/590722/modTrackback

streunendewoelfin - 25. Mrz, 17:01

Dieser Staub ...

ist gerade auch in Deutschland "in aller Munde". Vor allem München und Berlin, und in Stuttgart ebenfalls. Bin gespannt, ob sich die Politiker zu Konsequenzen durchringen können und nicht erst ewig diskutieren müssen... Fahrverbot/-einschränkung für Dieselfahrzeuge ist z.B. im Gespräch. Oder eine "City-Maut". Hoffen wir mal, daß sich bald was tut und nicht erst ein ewiger Bürokratie- und Bedenkenwust überwunden werden muss.

Das Landleben hat Nachteile .. wenn man eine Weile in der Stadt gelebt hatte vorher, ist es schon arg ruhig ... aber das Klima ist wirklich besser hier auf dem Dorf.

Deine Bilder sind gut!

Ich wünsch dir auch frohe Ostern :))))

die Streunende Wölfin

eclipse - 26. Mrz, 00:03

@streunendewoelfin

Danke das du wieder vorbei gekommen bist,freue mich:-)

Das Landleben..ja ich war auch mal am Land,wem sagst du das?
Aber es stimmt schon dass der Luft dort noch wenigstens rein ist.

Freue mich ,dass dir meine Bilder gefallen haben:-)
Dir auch alles Liebe!
zuckerbrot - 25. Mrz, 17:33

Und Trittin fährt

einen PHETTEN diesel Dienstwagen OHNE Rußfilter... und Fischer und eigentlich alle... Wobei Trittin wirklich den dicksten Motor aus dem VW/Audi Programm im Auto hat... Die alte Dreckschleuder...

eclipse - 26. Mrz, 00:09

@zuckerbrot

Hier in Österreich sind wir noch nicht so weit.Gott sei dank!
Unsere Grünen fahren noch fleißig mit dem Fahrrad.
Ich denke wann die dann auch regieren werden,wird sich das ändern.

8.Mai
Andersrum
Autumn
Bildung
Blogs und Blogger
Boulevard-Presse
Comeback
Dies und Das
Diskriminierung
EU
Feiertage
Frau Mann
G8
Gesellschaft
Gesundheit
Job
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren