25
Mai
2005

Counter

Ich werde immer noch beobachtet,verfolgt.
Ich weiss,ich sollte es ignorieren.
Aber es ist mein Gerechtigkeitssinn, der aufschreit.
Wenn ich jemandem aus dem Weg gehe,und dieser mich jedoch ständig verfolgt,da muss ich sagen es reicht!

Trackback URL:
http://eclipse.twoday.net/stories/717053/modTrackback

lolajott - 25. Mai, 10:19

Countermanipulation leicht gemacht.

Dieses ewige Counterfetisch geht mir sowieso auf die Nerven. Kaum was ist so leicht zu manipuliern wie ein Zugriffs Zähler. Manchmal wundert man sich echt. Da gibts Leute (zwinker-zwinker), die haben einen Counter bei stats4free. Kostet ja nix. Aber stats4free möchte dann gerne, das man einen blöden Werbelink SICHTBAR unter dem Counter plaziert. Steht sogar bei denen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen, das man den Werbelink bloss nicht entvernen soll! Die kontrollieren das sogar ob der Werbelink drin steht. Allerdings nur maschinell und nicht mit Sichtprüfung. Das macht es Leuten mit schwachem Charakter (zwinker-zwinker) und guten Programmiererkenntnissen leicht zu betrügen. Einfach den Counter ZWEIMAL in den HTML-Code einbauen. Einmal sichtbar OHNE Werbelink und einmal mit entsprechendem div style="visibility: hidden;"-Tag MIT Werbelink. Den ersten sieht man, den zweiten nicht: hat man einen kostenlosen Counter ohne blöde Werbung.

Countern von Leuten mit so einer krimminellen Ernergie (zwinker-zwinker) würde ich allerdings nicht trauen.

eclipse - 25. Mai, 10:28

@lolajott

hier geht es schon längst nicht um den counter.
hier geht es um monatelanges beobachtens meiner person.
es ist mobbing und nichts als menschenverachtendens verhalten.
mein counter habe ich mir ohne hintergedanken angelegt und ich habe es auch nicht vor zu entfernen.
es ist nur ein hinweis für mich ,ob ich gelesen werde. nicht mehr nicht weniger.
ich als frau kann solche "schwänze-vergleiche" nicht nachvollziehen.
david ramirer - 25. Mai, 10:36

@eclipse

ich wäre/bin geschmeichelt, wenn wer meinen blog beobachtet, denn dafür habe ich ihn ja eingerichtet. das web ist kein guter ort, um sich zu verstecken.
details aus meinem blog (wie counter, header, name u.Ä.) auf anderen blogs weiterzuverwenden oder zu thematisieren (mangels eigenem interessantem content) ist doch eigentlich eine traurige sache: aber warum deshalb so dermaßen aufregen? verbessert das die situation?

stellen sie sich vor, es ist krieg, und keiner geht hin...
bzw. keinen interessierts.
nestor - 25. Mai, 10:42

@eclipse

david hat völlig recht! du bewegst dich hier im öffentlichen raum. wenn dich (und ich nehme an, du meinst dies) ein blogger mit dem du im streit warst, regelmässig liest (wie du im counter beobachten kannst), dann kann dies ärgerlich sein (weil frau nicht will, dass dieser andere blogger bei dir liest), aber frau muss es akzeptieren. und solange derjenige ohnehin nicht seinen kot (sprich: kommentare) bei dir abladet, kann es dir völlig egal sein... bleib cool, liebe eclipse!
eclipse - 25. Mai, 10:43

@david ramirer

am anfang habe ich mich auch geschmeichelt gefühlt, aber nach eine gewisse zeit möchte ich nur noch in ruhe gelassen werden von der besagten blogger, der sein frust hier auf meiner kosten auslebt.
jedoch danke für deine wortmeldung, es gibt mir wieder mut.
david ramirer - 25. Mai, 10:48

@eclipse

"hier" - damit meinst du twoday.net, nehme ich an.
denn solange er dich in deinem blog zufrieden lässt, besteht doch kaum ein handlungsbedarf (z.B. seine kommentare einfach löschen, und das wars dann auch schon).
bedenke: mit deiner reaktion adelst du seinen beitrag in den stand eines beitrages, der etwas bewirkt!!
eclipse - 25. Mai, 10:54

@david ramirer

ja,mit hier meine ich twoday.net.
übrigens er hat noch kein einziges mal bei mir kommentiert,dagegen unzählige male mir oder meinen beiträgen einen beitrag gewidmet.
und all das weil ich ihn ein mal als frauenfeindlich bezeichnet habe (dazu stehe ich immer noch).
david ramirer - 25. Mai, 10:59

@eclipse

wie ich schon sagte: es ist nicht von vorteil gleiches mit gleichem zu vergelten. es funktioniert nicht.
nicht einmal ignorieren ist hier eventuell der wertvollste tip.
eclipse - 25. Mai, 11:04

@david ramirer

ich verstehe was du meinst und gebe ich dir auch vollkommen recht.
ich habe es wirklich versucht es nicht einmal ignorieren,und dann verliere ich auch mal die geduld.
ich bin eben sehr impulsiv auch im realem leben :-)
eclipse - 25. Mai, 11:14

@nestor

danke,lieber nestor!
ich bin eh cool ;-)
mein aufregung hat sich gelohnt, er hat es wieder offline.damit habe ich doch was bewirkt.
und vor allem ihr! mit eueren wortmeldungen.danke!
warteschlange - 25. Mai, 10:53

Nur ein XXX veröffentlicht auf diese Art Zugriffszahlen und/oder macht sich darüber lustig.
Reg dich nicht darüber auf.
Mir persönlich ist jede/r einzelne bekannte LeserIn wichtiger als 50 von Suchmaschinen und die warteschlange kann sich wegen Besuchern wirklich nicht beschwerden weshalb wir auch viele Besucher weiterleiten und andere Blogs empfehlen.

eclipse - 25. Mai, 11:56

@warteschlange

es hat sich schon erledigt! dank an die vielen ermutigungen,sehe ich die welt wieder im gleichgewicht:-)
eclipse - 25. Mai, 11:09

zu meiner zufriedenheit

habe ich eben festgestellt,das der besagter beitrag eben offline gesetzt wurde.(samt mein kommentar)

dnepr - 25. Mai, 23:00

@eclipse

lass den armen spinner doch.freud würde sagen :es ist nur ein aufschrei nach liebe annerkennung und zuwendung.vieleicht sollte mal jemanden den mann einfach in den arm nehmen.irgend was in seinem leben, in seiner beziehung oder in seiner kindheit muss falsch gelaufen sein.er hat mein volles mitgefühl.ehrlich.))
venus - 29. Mai, 23:51

@eclipse

Ich habe wohl wieder mal einiges verpasst, aber lassen sie mich raten unser „Freund hat wieder mal seine …(wie soll ich sagen, Counter?) ausgepackt.Fallen sie wirklich auf diese Manipulation noch rein, sie können ihn einfach manipulieren dann wird jeder Besucher 3 mal oder öfter gezählt, oder sie fangen einfach bei hundert an zu zählen,ganz wie sie wollen, alles eine Frage der Einstellung.

eclipse - 30. Mai, 11:01

@venus

Sie haben es richtig erraten,es hat sogar Ihres gezeigt ;-)

8.Mai
Andersrum
Autumn
Bildung
Blogs und Blogger
Boulevard-Presse
Comeback
Dies und Das
Diskriminierung
EU
Feiertage
Frau Mann
G8
Gesellschaft
Gesundheit
Job
... weitere
Profil
Abmelden