1
Jul
2005

1.Juli

Ab Heute keine Bundesgendarmerie

Rokker hat berichtet über die wichtigsten Änderungen
ab 1.Juli.
Ich möchte es noch mit einem ganz „winzigem“ ergänzen.
Ab Heute gibt es in Österreich keine Gendarmerie mehr.
Es wurde in alle Stille abgeschafft.
Bei der Anfrage bei Google kam dies aus: meine Suchfrage war: Gendarmerie,und ich fand das: Österreichische Bundesgendarmerie - HOME.

AutofahrerInnen werden also demnächst bei der Kontrolle auf der "Punkteführerschein" nur noch von Bundespolizei angehalten.
Die Gendarmerie war ein letzter Überbleibsel der KuK-Monarchie, ich werde ihr nicht nachtrauern.
In Italien sind die Carabinieri gleich, ob die noch existieren?

Trackback URL:
http://eclipse.twoday.net/stories/808383/modTrackback

Niwi - 1. Jul, 14:08

wenn ich jetzt so ein blaues Polizei-Schild sehe, komme ich mir vor wie auf Urlaub...
ungewohnt, seeeehr ungewohnt

eclipse - 1. Jul, 14:12

@Niwi

also wenn ich angehalten wäre,würde ich erst daran denken:
"jessas was hab' ich falsch gemacht?"- und bestimmt nicht an urlaub :-)
Niwi - 1. Jul, 14:16

ja, stimmt1
Ich hab auch eher an die blauen Schilder bei den Wachstuben gedacht...ich glaub, Wachstuben gibts ja jetzt auch nimmer. Heißen die jetzt nicht Inspektorate? *g*
Und das in Wien!
Ich dachte, seit Kottan gilt:
"Inspekta gibts kaan"
eclipse - 1. Jul, 14:24

@Niwi

es gibt jetzt nur noch Polizeiwachzimmer (Wien..je nach Bezirke)..
Inspektoren a'la Kottan gibt es auch noch :-)
eclipse - 2. Jul, 01:18

Räuber und Gendarm

Jetzt müsste man das traditionelle Kinderspiel Räuber und Gendarm neu definieren,einen neuen Namen erfinden! :-)


8.Mai
Andersrum
Autumn
Bildung
Blogs und Blogger
Boulevard-Presse
Comeback
Dies und Das
Diskriminierung
EU
Feiertage
Frau Mann
G8
Gesellschaft
Gesundheit
Job
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren